Produktinformationen "Krankenpflegepuppe, Standardausführung"
Diese Puppe bietet Übungsmöglichkeiten für eine Vielzahl von klinischen Prozeduren für Schwestern und anderes Pflegepersonal. Die äußere Erscheinung des Modells ist weiblich, jedoch kann die Puppe durch das Anbringen der männlichen Genitalien zu einer männlichen Puppe „umgebaut“ werden. Die Puppe bietet Übungsmöglichkeiten von Transversostomie bis Tracheostomie, von intramuskulärer Injektion bis Augenbehandlung.


Die Puppe hat folgende Merkmale:


- Scheidenspülung und Abstrichübung

- Einlaufübung

- Kopf mit Perücke zum Üben von Kämmen, Waschen und Kopfuntersuchung

- IM Injektionsstelle am Gesäß

- IM und subkutane Injektionsstellen am linken und rechten Arm

- Unterweisungsmöglichkeit in Darmspülung mit Stomata, welche mit inneren Reservoirs verbunden sind

- Legen einer Nasen-Magensonde
- Unterweisung in Pflege von Gastrostomie, Ileostomie und Transversostomie

- Auswechselbare männliche und weibliche Genitalorgane

- Männliche und weibliche Katheterisierung

- Öffnungen von Ohren, Nase, Tracheotomie, und Gastrostomie

- Herausnehmbares Gebiss

- Einzeln geformte Finger und Zehen für Verbandsübungen

- Realistische Augen für die Anwendung von Medikamenten, Entfernung von Fremdkörpern und Augenspülung

- Suprapubische Stomapflege


Die Gelenke sind stabil und die Bewegungen natürlich, sogar Pronation und Supination des Unterarms ist möglich. Die Verwendung von widerstandsfähigem Kunststoff garantiert eine hohe Verschleißfestigkeit. Die Oberfläche ist glatt und undurchlässig für Wasser, Öle und Salben.


Gewicht: 16 kg, Größe: ca. 1,60 m
Dokumente
Anleitung R17600 Herunterladen

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


October 14, 2021 07:54

sehr preiswerte und gute Krankenpflegepuppe

Wir nutzen diese Krankenpflegepuppe schon viele Jahre für unseren Unterricht und sind für diesen spitzen Preis sehr zufrieden!Das Material ist sehr robust, sodass auch leicht die Klebereste der Pflaster etc. entfernt werden können. Die Extremitäten sind flexibel, somit kann ein "realtiv" normaler Bewegunsablauf nachgestellt werden.

April 21, 2022 08:09

robuste Pflegepuppe für den Schulalltag

Die Pflegepuppe ist aus einem sehr robusten Material, es können alle gänigen Pflegeabläufe demonstriert werden. Preis- Leistung ist auch völlig in Ordnung.

Dokumente
Anleitung R17600 Herunterladen

Andere Kunden kauften auch

Komplexer IV Übungsarm für R17600
Komplexer IV Übungsarm für Krankenpflegepuppen R17600 und R17625.Beinhaltet subkutane Injektionsstellen beugeseitig und außen am Unterarm, intramuskuläres Injektionsfeld im Deltoideusbereich und zwei punktierbare Venen auf dem Handrücken. Der Arm kann zur Übung der Infusion und zur Blutabnahme-Übung benutzt werden. Er kann auch zur Übung der Medikamentengabe und künstlichen Ernährung genutzt werden. Lieferung mit Starterset bestehend aus Blutpulverkonzentrat, Druckbalg, Blutbeutel und Ersatzhaut. Gewicht: 3,2 kg

633,08 €*
Wundenfuß mit diabetischem Fußsyndrom, fortg. Stadium, Puppenversion
Dieser lebensgroße Fuß mit diabetischem Fußsyndrom zeigt den Fuß nach erfolgter Strahlresektion als Folge der Nekrose und des tiefen Ulkus. Zusätzlich sind weitere Ulzera, Läsionen sowie rissige Haut dargestellt. Das ideale Modell für die Ausbildung im Wundmanagement und in der allgemeinen Pflege.Version zur Befestigung an Pflegepuppen

918,68 €*
Transport- und Lagerungstasche für Ganzkörperpuppen
Diese robuste Tasche aus Kunstfaser - Material ist groß genug, damit Ihre Ganzkörper - Pflege oder Wiederbelebungspuppe hinein passt, ohne dass diese zerlegt werden muss. Auch Zubehör und Übungsmaterialien finden ihren Platz. Die Tasche ist flexibel, hat aber an vier Punkten stabile umlaufende Tragegurte, so dass die Puppe gut gehalten wird und deshalb auch von einer Person getragen werden kann. Empfohlenes Maximalgewicht der Puppe: 35kg. Ideal auch zur Aufbewahrung, die Puppe wird vor Staub und Licht geschützt. Größe: 180x50x30cm

160,65 €*
Amputationsstumpf für Verbandsübungen für R17600
Amputationsstumpf für Verbandsübungen für Krankenpflegepuppe, Standardausführung R17600.

120,19 €*
Wundenfuß mit diabetischem Fußsyndrom, für Puppe
Dieses lebensechte lebensgroße Fußmodell zeigt typische Symptome des diabetischen Fußsyndroms. Mehrere Ulzera und Läsionen sind an den typischen Stellen in unterschiedlicher Ausprägung dargestellt. Weitere Symptome wie rissige Haut und ein nekrotischer Zeh sind ebenfalls dargestellt.Ein ideales Modell für die Diabetes – Aufklärung und die Ausbildung in der Pflege sowie im Medizinstudium. Besonders zu empfehlen für die Ausbildung im Wundmanagement.Ausführung zur Befestigung an Pflegepuppen

918,68 €*

Stetige Innovationskraft

Soziale Verantwortung

Gelebte Kundenorientierung

Verständnis für Qualität

Nachhaltiges Handeln

Zertifizierung ISO 9001

Ihre zuletzt angesehenen Produkte